Blog

E-Bikes: Welches Model passt zu mir?

Alles was du wissen solltest im Überblick!

Der erste und wichtigste Schritt ist getan, wenn du dich bereits für ein E-Bike entschieden hast, jedoch stellt sich die frage E-Bikes: Welches Model passt zu mir?

Damit fängt die lange Reise erst an, doch kein Grund zur Verzweiflung. Jene Möglichkeiten und somit auch die Entscheidung bringen neue Erfahrungen und Abenteuer mit sich.

Als nächste solltest du dir im Klaren sein welchen Fahrradtyp du benötigst, wobei das wichtigste Kriterium dabei die (alltägliche) Nutzung des E-Bikes sein sollte.

Hier die wichtigsten Unterscheidungen tabellarisch im Überblick:

Weiterhin für diejenigen mit Lesedurst:

Trekkingrad – Für gewöhnlich ist das Fahrrad der StVZO entsprechend ausgestattet. Nicht nur allein aus dem Grund ist das Fahrrad für die Stadtfahrten gedacht, sondern auch durch die komfortable Ausführung (Sattel, Federung uvm.). Zusätzlich kannst du mit dieser Art auch gern leichtes Gelände befahren, denn dafür ist ein Trekking allemal ausgelegt (robustere Bereifung als ein Cityrad) Hier geht es zu den Trekkingrädern

Citybike – Falls du vorhast ausschließlich in der Stadt und auf befestigten Wegen zu fahren empfiehlt sich ein Cityrad. Mit im Paket sind eine bequeme Sitzposition sowie zuverlässige Komponente, wobei hauptsächliches Augenmerk auf die StVZO gelegt wird um eine sichere Fahrt zu gewährleisten. Hier geht es zu den Cityrädern

Tiefeinsteiger – Bei den Tiefeinsteigern ist ein ähnliches Fahrgefühl wie bei Cityrädern zu erwarten mit dem einzigen extra an besonders komfortablen tiefen Einstieg. Menschen mit Beeinträchtigungen wie z.B. : Gehbehinderungen, Hüftprobleme, und Rückenbeschwerden usw. werden beim Kauf eines Tiefeinsteigeres bevorzugt. Hier geht es zu den Tiefeinsteiger

Mountainbike – Qual der Wahl jetzt stellt sich erneut die frage E-Bikes: Welches Model passt zu mir? Soll es ein Hardtail oder ein Fully MTB werden. Der hauptsächliche Unterschied liegt bei der zusätzlichen, meist mit Luft als Medium gewählten Dämpfer. Mountainbikes

Fully – (Full Suspension) für ein Extra an Traktion auf unebenem Gelände wodurch eine bessere Fahrdynamik gewährleistet wird. Im Vergleich zum Hardtail ist jedoch ein höherer Wartungsaufwand zu erwarten. Hier geht es zu den Fully

Mountainbike oder Trekkingrad?

Nun sollte die Frage: „E-BIKE welches Model passt zu mir?“ mit einem kurzen Beitrag beantwortet sein.

Zusammenfassend:

Es kommt auf dich und deine Präferenzen an. Vor- und Nachteile bringt jedes Rad natürlich mit sich ob es nun ein Allrounder sein soll oder ein Rad für das Hobby – Für jeden ist das Ideal E-Bike dabei! Für nähere Informationen besuche uns doch auf unserer Seit trojabikes.com

E-bike Modelle

Troja Bikes Instagram: @trojabikes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.